Wir über uns

Deutsches Hopfenmuseum

Die gesamte Hopfenwirtschaft freut sich über die Ernennung des Hopfens zur Arzneipflanze des Jahres 2007. Dies ist der Anlass, um das enorme Potenzial des Hopfens für gesundheitliche Zwecke bekannter zu machen.

Neben dieser speziellen Webseite zum Thema Arzneipflanze Hopfen gehören zum Projekt eine Wanderausstellung, eine Publikation, ein Plakat sowie eine Broschüre.

Inhaltlich federführend ist das Deutsche Hopfenmuseum Wolnzach, Leitung Dr. Christoph Pinzl. Die Fachberatung im Bereich Chemie/Pharmazie erfolgte durch Dr. Martin Biendl, Hopsteiner, Mainburg.

Das Projekt wird getragen und finanziell gefördert durch folgende Institutionen: